Sonntag, 11. April 2010

Pinselvergleich/Review: #187/ #188

Hallihallo ihr Lieben :)

ich war ja schon wieder ne ganze Weile abwesend, obwohl Ferien waren, aber ich hatte einfach so viel um die Ohren.
Zum Feierabend am heutigen Sonntag gibts meine kleiner Pinselreview zu den Stinktieren/Skunks von MAC.


#187 - Duo Fibre Brush:
Preis: 49.90€

Das sagt MAC dazu:
Großzügiger, voller, kreisrund angeordneter Pinsel zur transparenten Applikation und zum Verblenden von Gesichtspuder und Pigmenten. Für weiche Schichten und zum Strukturieren. Weiche Borsten aus Ziegenhaar und synthetischen Fasern.

Meine Verwendung:
Er ist mein allerliebster Foundationpinsel, denn mit den Patscherchen oder dem "originalen" Foundationpinsel (#190) komm ich irgendwie nicht zurecht. Das Make-up sieht mit dem 187er einfach natürlich aus und lässt sich super leicht in die Haut einarbeiten. Unschöne Ränder sind passé. Ich für mich kann auch sagen, dass das Ergebnis absolut streifenfrei ist, was beim 190er eben nicht der Fall war.
Ganz neu hab ich ihn jetzt als Rouge-Pinsel entdeckt. Dazu bin ich vorher nie gekommen, da er ja durch Flüssigfoundation verschmutzt war und ich ihn nicht waschen wollte um Rouge aufzutragen. Da ich aber momentan Puder-Make-up trage, habe ich mein Beauty Powder aus der Liberty of London LE mit dem 187er aufgestippelt und es klappt wunderbar :)



#188 - Small duo fibre face brush:
Preis: 40€

Das sagt MAC dazu:
Voller, kreisrunder Pinsel mit stumpfem Ende zur transparenten Applikation und zum Verblenden von allen farbigen Formeln, flüssigen, cremigen oder pudrigen Konsistenzen sowie Pigmenten. Für weiche Schichten und zum Strukturieren. Weiche Borsten aus Ziegenhaar und synthetischen Fasern.

Meine Anwendungsweise:
Den 188er hatte ich zuerst und er wurde natürlich sofort zum Foundationpinsel. Funktioniert genausogut wie mit dem 187er, geht nur länger. Seit ich den 187er habe, hab ich den 188er ein wenig vernachlässigt. Ich benutze ihn jetzt ab und zu als Highlighter-Pinsel, komme aber mit meinem #227 besser klar. Als Rouge-Pinsel ist er mir zu klein, aber zum Verblenden von Concealer ist er wieder grandios.

Im Vergleich:


Mein Fazit:
Für mich persönlich ist der 187er vielseitig einsetzbarer. Er hat für mein Gesicht die perfekte Größe. Ich würde sagen von der Qualität und vom Ergebnis nehmen sie sich nichts, aber der 188er ist eben kleiner und beansprucht mehr Zeit. Bei etwas kleineren Gesichtern kann es aber durchaus sein, dass er besser für euch geeignet ist. Probiert die beiden deshalb am besten am Counter/im Store aus und entscheidet euch dann. Vielleicht wollt ihr ja auch beide ^^ Ich für mich muss nämlich sagen, dass die Skunks total toll sind und ich sie lieeebee =) Sie sind so soft und machen einfach ein "Airbrush-Finish", super natürlich und perfekte Haut (: Ich bin schon am überlegen ob ich mir den 130er auch noch zulegen soll und den 131er wenn er rauskommt (LE) =)

Was haltet ihr von den beiden hübschen? Seid ihr auch so verliebt?

<3


Kommentare:

  1. Ich weiß was, was Du nicht weißt ;) Und zwar das der Post auch wieder toll ist. Genau sowas hab ich gesucht, weil ich ja schon den #130 hab, und denn jetzt in größer will. Jetzt fühl ich mich bestätigt, dass ich den brauche^^ Den 131er will ich auch unbedingt, ich komm auch mit denen super zu recht =)

    AntwortenLöschen
  2. Den 187er liebe ich auch und habe ihn heute zum ersten Mal für Cremeblushes verwendet, klappt auch super :-)

    AntwortenLöschen
  3. Duhuuu^^ Ich hab Dich getaggt und zwar zu einer Farbe (lila). Wenn Du mitmachen willst, dann würd ich mich freuen =)

    http://miss-tammy.blogspot.com/2010/04/tag-blau.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss sagen, ich liebe es wirklich mich zu schminken, aber in der Früh um 6... Da fehlt mir einfach die Lust dazu, deswegen ist die Foundation einfach perfekt!!! Meine flüssige liebe ich noch mehr, die kommt immer am WE zum Einsatz (trotz des Beautyblenders)... Oh einen Kabuki will ich schon lange, das ist ja schön, wenn man damit auch noch die Foundation auftragen kann^^
    Du, lass Dir fei ruhig Zeit mit dem TAG, soll ja Spaß machen und kein Zwang sein =)

    AntwortenLöschen