Samstag, 24. Juli 2010

Die Suche muss weiter gehen....

Hey ihr!
Ich hoffe euch geht meine Sprunghaftigkeit nicht auf den Wecker, aber ich muss mal wieder meine Gesichtspflege umstellen.
Meine Haut wird nämlich immer schlimmer. Zwar hab ich keine "systic acne" (Akne, wo tief im inneren der Haut sitzen, was schmerzhafte rote, dicke Pickel, die man nicht ausdrücken kann, hervorruft), dafür bekomme ich aber in der bisher immer absolut problemlosen, reinen Zone in meinem Gesicht vermehrt Mitesser. Diese entzünden sich und alles wird noch schlimmer.
Ich bin total frustriert. Diese Woche war der Höhepunkt, als ich in den Spiegel geschaut habe und gedacht habe "Nein, das darf nicht wahr sein. Meine Haut darf einfach nicht so werden wie früher!" Also habe ich beschlossen etwas zu ändern.
Von dem Pink Grapefruit Täglichen Peeling von Neutrogena habe ich euch ja schon berichtet. Das benutze ich jetzt und bin bisher äußerst zufrieden.
Dann war auch noch mein Gesichtswasser von Avène leer und ich war mir nicht sicher, ob ich es mir nachkaufen soll. Also bin ich in die Drogerie maschiert und habe nach einem Toner von Neutrogena geschaut, eben weil ich so zufrieden mit der Waschcreme bin. 
Mitgenommen habe ich das Visibly Clear Anti-Mitesser Gesichtswasser:

Beide Sachen vertrage ich bis jetzt ziemlich gut. Aus irgendeinem Grund habe ich dann die beiden Gesichtscremes von Avène als Übeltäter im Visier gehabt. Deshalb habe ich seit Dienstag diese Woche beides abgesetzt und keine Creme mehr benutzt, sondern einfach nur Thermalwasserspray auf die Haut gesprüht nach der Reinigung. Und was soll ich sagen, es haben sich seither keine neuen Unreinheiten gebildet.

Trotzdem ist das ja nicht optimal. Aus dem Grund gehe ich heute in eine Parfümerie um mich für eine neue Pflege zu entscheiden. Zwischen folgenden schwanke ich momentan:

Clinique Dramatically Different Moisturizing Gel:
Clinique Anti Blemish solutions:
Clarins Éclat du jour daily moisturizer:
Clarins Éclat du jour fluid SPF15:
Clarins Fluid Régulateur Ultra-Matifiant:
Ich hab keine Ahnung, was ich davon nehmen soll. Es soll meine Haut einfach beruhigen, schützen und gegen Unreinheiten und Mitesser helfen. Habt ihr irgendwas davon schon ausprobiert und könnt mir weiterhelfen?? Soll ich von irgendwas unbedingt die Finger lassen??

<3

Kommentare:

  1. Guten morgen,
    mit dem Gesichtswasser von Neutogena war ich gar nicht zufrieden. Ich neige auch sehr zu unreiner haut und bin auch ständig am testen. Ich habe mir das gesichtswasser und die waschcreme geholt die am auch als maske benutzten kann. Meine haut war innerhalb von 2 Tage so eine Katastrophe. So wie du beschrieben hast so dricke rote pickel, wo man gespürt hat das unter der haut was sitzt aber man bekommt es nicht raus.

    Ich hoffe das dass gesichtswasser bei dir nicht das selbe anrichtet.

    Wenn ich dir einen tipp geben darf auch wenn es vielleicht komisch ist, lass mal deine haut in ruhe für 3 tage. Ich weiss es ist schwer aber mach 3 tage lang nichts mit deiner haut. Halt schon schminken und abschminken aber keine waschgel, kein gesichtswasser und keine cremes. Bei mir hat sich die haut etwas gebessert seid dem ich produkte nur noch sehr reduziert benutzte.

    mei lol das war ein langer kommentar der ist schon fast ein halber Post^^

    liebe grüße
    Laska

    AntwortenLöschen
  2. hej, das hört sich ja gar nicht gut an.
    beim lesen deines artikels hatte ich direkt die frage im kopf, ob du deine haut vielleicht überpflegst?

    meine haut freut sich übrigens seit ich das hier benutze:
    http://www.ccbparis.de/_de/_de/skincare/index_prod.aspx?prdcode=P10827&CatCode=G0_01^G1_01_60^G2_01_60_50&
    hatte zwar vorher auch keine pickelprobleme oder extreme poren, aber seit ich das benutze ist die haut irgendwie weicher/ebenmäßiger.

    lg und viel erfolg auf der suche nach dem richtigen produkt!!

    AntwortenLöschen
  3. @Laska ja das hab ich auch schon gehört, also dass man seine haut einfahc mal eine pause gönnen soll. deshalb hab ich auch keine creme mehr benutzt. ohne waschen... das fällt mir einfach so schwer, weil ich denke, dass das öl meiner haut neue unreinheiten bilden könnte, vor allem, wenn ich nur abschminktücher benutze...mal sehen vllt, wenn es nicht besser wird, mache ich das aber. danke für den tipp ;) :)

    AntwortenLöschen
  4. "Es soll meine Haut einfach beruhigen, schützen und gegen Unreinheiten und Mitesser helfen."

    Als ob es das Einfachste der Welt ist ;) Ich hoff, Du hast irgendwann mal eine gute Pflegelinie, ich selbst such ja auch noch^^ Bei mir ist Korres die nächste Instanz, mal schauen, was die können^^

    An sich ist die Foundation ja nicht viel billiger als in den USA, aber wegen dem Set würd ich noch warten. Willst Du die Foundation nur im Sommer oder auch im Herbst/Winter nutzen?

    AntwortenLöschen
  5. ich hab sehr gutes über das clinique gel und clarins eclat du jour gehört. ich hoffe du wirst fündig. ich bleibe bei avene. :)

    AntwortenLöschen
  6. Falls ich mich recht erinnere fliegst du doch bald in die USA. Probier dort doch mal pro-active - hat bei mir und meinem kleinem bruder (der echt starke probleme mit seiner haut hatte) wunde gewirkt

    AntwortenLöschen
  7. also die gelbe Flasche Feuchtigkeitspflege von Clinique halte ich für Haut mit Unreinheiten nicht geeignet. Ich hatte sie selbst mal, und zwar nur im Urlaub nach einem Tag an der Sonne benutzt, da fand ich sie okay, auch zur Nacht! Ansonsten ist sie wohl zu reichhaltig...und da ich in den Kommentaren gerade Pro Active aus den USA lese: habe ich auch probiert (geschenkt bekommen), ist wirklich nicht schlecht, aber die Produkte riechen teils nicht gut - is aber nur Meinung, mich hält das dann von der Weiterverwendung ab...ansonsten gibt es in den USA in normalen Supermärkten eine Creme namens Noxeema, sie ist sehr günstig zu haben (Preise so um 2 Dollar rum soweit ich weiß) und hat Eukalytus und Menthol. Mir wurde vor Jahren mal so eine Creme von dort mitgebracht und ich habe sie geliebt, sie wirkte auch sehr gut gegen Unreinheiten..kühlt leicht...hier in der BRD gab oder gibt es sie über Ebay mal...hab mich lange nicht mehr drum gekümmert...vielleicht wäre das ja ein Tipp für Dich, für den Preis kann man sicher nicht viel falsch machen ^^

    AntwortenLöschen
  8. ich nochmal:) Die Creme schreibt sich nur mit einem e, NOXEMA, sorry, ich könnt schwören, früher war das anders, aber ich hab mich sicher vertan ^^ im Netz findet man einige Infos dazu, einfach unter google noxema creme eingeben, falls es Dich interessieren sollte

    AntwortenLöschen
  9. @Schwalbenliebe ich dachte auch das ich meine haut überpflege, aber eigentlich benutze ich ja ur abschminktücher, reinigung, toner und creme ?!?!

    @bountybaby ja an proactive habe ich auch mal gedacht, aber man kommt da so schlecht dran, das stört mich ehrlich gesagt ein wenig..

    @Muddelchen ja die gelbe CLinique lotion ist auch für normale Haut. bin ich mir auhc nicht sicher, ob das das richtige ist. deshalb lasse ich mich heute mal beraten...danke für deine tipps!

    AntwortenLöschen
  10. mir ist es auch richtig schwer gefallen nichts mit meiner haut zu machen vorallem wenn man es gewohnt ist und sich einen strengen plan zu gelegt hat.
    Ich benutzte jetzt zurzeit nur noch morgens von Garnier Hautklar Aktiv das Waschgel (mit 2% Salizylsäure) und Bio Oil (kannst ja mal in den USA schauen das ist ein super produkt und kostet so um die 10€).
    Ich hatte immer so hartnäckige mit esser auf der nase und die sind jetzt besser gewerden.

    AntwortenLöschen
  11. Hab gesehen man kann proactive auch hier bestellen. Würde es mir an deiner stelle aber in den usa mal zum probieren kaufen, weil es da natürlich wieder mal billiger ist.
    Bin auch begeistert von der heilerde serie von alverde. Die wirkt bei mir auch sehr gut. Aber des is natürlich wieder alles sache des hauttyps und verträglichkeit.
    Der sohn meiner gastfamilie in den usa hatte eine serie von neutrogena die es hier aber nicht gibt. Ich überleg mal ob mir wieder einfällt wie die hieß.

    AntwortenLöschen
  12. @Laska bio oil?? da hab ich angst, weil das ein öl ist...was hast du denn für einen hauttyp?

    @bountybaby du kommst gut mit der heilerde serie zurecht? meine schwester hat davon noch mehr pickel bekommen^^ oh ja in den usa gibt es so viel tolles von neutrogena das ist einfach unfair :( wäre toll, wenn der name dir noch einfällt =)

    AntwortenLöschen
  13. Also ich komm sehr gut mit der heilerde zurecht und mein kleiner bruder der echt schlimme haut hatte, hat jetzt auch super reine haut und ist mir total dankbar dass ich es ihm gekauft hab.
    Die neutrogena flasche sieht aus wie die von die gepostete nur nicht orange sondern grün.

    AntwortenLöschen
  14. Überleg's Dir halt noch, bis Freitag nächste Woche haste Zeit =)

    AntwortenLöschen
  15. Hey!
    Also ich hatte auch bis vor ein paar Monaten total unreine Haut, bis ich angefangen habe das Clinique Set zu benutzen! Ich benutze nun ausschliesslich Clinique Abschminkzeug (Take the Day Off heißt das), dann Liquid Facial Soap Oily Skin Formula (Gibt es auch für normale Haut oder Mischhaut), dann die Clarifying Lotion (da gibts auch 4 Varianten) und dann zu guter Letzt das Dramatically Different Moisturizung Gel! Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten und es ist auch das erste was wirklich hilft!
    Ein bis zweimal pro Woche benutze ich dann noch das Biotherm Lait de Gommage Peeling, was ich sehr mag.
    Falls du dir nicht sicher bist mit dem Clinique-Set, gibt es das auch in Reisegröße, was sehr gut ist zum ausprobieren!

    Ich hoffe du findest was, das deine Haut beruhigt!

    Lana

    AntwortenLöschen
  16. Hey, also ich kann dir die Anti-Blemisch Creme von Clinique empfehlen. Ich hab zwar keine besonders unreine Haut, aber da ich sehr gespannt war wie die Serie wirkt habe ich es mir geholt, da es auch für ölige Haut geeignet ist. Seitdem habe ich, glaub ich, einen winzigen Pickel gehabt, der am nächsten Tag wieder weg war. Besonders gut fand ich an der Serie das Gesichtswasser und die Creme.
    Ich kann dir auch eine sehr gute Seite empfehlen, auf der du das bestellen kannst: http://www.parfumdreams.de/
    Zum einen ist es günstiger als irgendwo anders und zum anderen bekommt man wirklich tolle großzügige Pröbchen. Und da kannst du auch die zuvor erwähnten Reisesets zum Ausprobieren bestellen.

    Ich hoffe, dass dir das hilft.
    Viel Glück und gute Besserung für deine Haut!

    AntwortenLöschen
  17. Ich hatte auch angst es ein Öl ist aber es ist hmm es fühlt sich eher so an als ob ein exktrakt währe es rieht sehr nach zitrone/orange. Ich war auch sekptisch aber ich hab es ausprobiert und bin begeistert. Ich habe auch sehr ölige und fettige haut g.h. es kann -20°C haben und leuchte wie ein leuchtturm in der nacht^^ ich hätte nicht gedacht aber bei mir hat es sogar einen leicht mattierenden effekt. Wenn du eh in den usa bist kannst du dich ja erkundigen ob die nicht vielleicht so kleine pröbchen davon haben oder du kannst es dir holen und wenn es dir nicht gefällt kann ich es dir abkaufen.
    Mit so empfehlung ist es immer schwer ich weiss das was bei dem einen wirkt kann bei dem anderen den totalen gegen effekt haben

    AntwortenLöschen
  18. Huhu :)

    Habe auch beide Cremes von Clinique ausprobiert.

    Das DDMG war nix für mich - viel zu feuchtigkeitsspendend und ist nicht gut eingezogen. Lass dir am besten eine Probe geben, bevor du es ausprobierst. Ich hab das DDMG jetzt meiner Mutter überlassen, die hat nicht so ölige Haut wie ich und verträgt das Gel gut.

    Ich benutze seit gut 2-3 Monaten die Clinique Anti-Blemish-Feuchtigkeitscreme. Komm super mit ihr klar, sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Glanz, spendet aber ausreichend Feuchtigkeit.

    Also lass dir am Besten Proben geben, Clarins soll auch ganz gut sein, hab ich persönlich bis jetz aber nur das Gesichtswasser ausprobiert. Das war ganz gut.

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe bisher zwar keine von den Clinique Cremes getestet, würde aber auch denken, dass die Clinique Anti-Blemish am besten für die wäre.

    AntwortenLöschen
  20. @bountybaby alles klar, ich werd mich in new york mal danach umsehen, danke :)

    @Lana hab mich heute auch bei clinique beraten lassen und bin sehr interessiert. von dem 3-phasen system hört man ja ohnehin nur gutes..

    @Claire hey danke für den link und den tipp! hab mir heute eine reisegröße der serie gekauft. bin gespannt ob ich auch so begeistert sein werde :)

    @Laska wirklich? das hört sich wundervoll an...wann benutzt du das öl dann als? vor oder nach der creme oder anstatt (sorry aber ich hab mit seren und so öl zeug keine erfahrung) :)
    ich denke ich werde es auf alle fälle in amerika kaufen..falls ich es nicht vertrage melde ich mich bei dir ;P

    @Schmusestinki yeah noch eine stimme für die serie, für die ich mich entschieden habe! freut mich total...hoffentlich wirkt sie auch bei mir...ab wann hast du die besserung ungefähr gemerkt??

    @graphology da hast du wohl richitg geraten. die clinique beraterin war nämlich auch deiner meinung ;)

    AntwortenLöschen
  21. das mit der Hautverschlimmerung kenne ich. Ich würde einfach mal eine Make-up Pause einlegen (z.B. in den Sommerferien) und nur sehr wenige Pflegeprodukte verwenden (also nur Reinigung, Peeling und Feuchtigkeitscreme). Vielleicht hilft es ja auch bei dir?

    xoxo Jule *klick*

    AntwortenLöschen
  22. @JayTheStrange ja ne make-up pause mache ich auch sobald ich aus dem urlaub zurück bin und dann versuche ich mal mich auf eine pflegeroutine festzulegen und nicht dauernd zu wechseln ^^

    AntwortenLöschen
  23. hmm gute frage, also ich hab die besserung eigentlich sofort gemerkt, weil ich ja dann die anti-blemish-creme gegen das ddmg ausgetauscht hab, von dem ich ja pickel bekommen hatte. nachdem ich dann die ddmg abgestezt und durch die anti-blemish-creme ersetzt habe, sind idese kleinen pickelchen verschwunden!

    clinique unterstützt meine haut wirklich sehr gut, aber ein reines hautbild bekomm ich nur durch hormone, das is bei mir leider so. zur unterstützung hilfts aber wirklich und auch sofort!

    AntwortenLöschen